Kreisverkehr bietet Vorteile

Objektinfo

Baujahr:   2018
Planer:   Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern
Produkte:   Flachbordsteine FB 30 x 25
Bericht:   Ganze Objektreportage herunterladen

Verkehrliche Anbindung an größtes US-Militärhospital außerhalb der USA

Um den Verkehr an Knotenpunkten flüssig laufen zu lassen, setzen Straßenplaner als Alternative zu lichtsignalgesteuerten Anlagen gerne auf den Bau so genannter Kreisverkehrsplätze. Diese weisen in der Regel eine hohe Durchlassgeschwindigkeit auf und bieten gleichzeitig aufgrund der niedrigen Geschwindigkeit der durchfahrenden Fahrzeuge und auch durch die bessere Übersichtlichkeit eine höhere Verkehrssicherheit. Bei Kreisverkehren mit besonders hohem Verkehrsaufkommen bilden Planer heute mit Hilfe so genannter Bypässe abgetrennte Spuren aus, mit deren Hilfe der Verkehr besonders gezielt und schnell um den dann so genannten Turbo-Kreisel geleitet wird. Ein ganz besonderer Turbo-Kreisel wurde nun in Kaiserslautern zur verkehrlichen Anbindung an ein neu entstehendes US-Militärkrankenhaus errichtet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok