+49 6435 – 50920

Barrierefreie Steinsysteme

rollbord m03
Meudt Rollbord M 0-3
taastbord fase2
Meudt Tastbord Fase 2
  • Kernbetonzementgehalt > 280kg/m³
  • Vorsatzzementgehalt > 400kg/m³
  • Druckfestigkeit > 60N/mm²
  • Abwitterung nach CDF ≤ 500g/m²

 

Bordsteinsysteme für Absenkungen in Rad- und Gehwegen und barrierefreie Querungsstellen

  ProduktEinheitGewicht

Meudt - Rollbord M 0-3

Baulänge 0,50m
30 x 17-20 (für Radien > 19 m)

lfdm 129

Meudt - Rollbord M 0-3, als Viertelstein

Baulänge 0,25m
30 x 17-20 (für Radien > 9 m)

lfdm 129

Meudt - Rollbord M 0-3, als Trapezstein

Baulänge 0,21-0,25m
30 x 17-20 (für Radien 2 m)

lfdm 129

Meudt - Rollbord-Übergang M 0-3-3

Baulänge 0,50m
Übergang von Rollbord auf Fase 2
30 x 17-20-20

Stck 65

Meudt - Rollbord-Übergang M 0-3-6

Baulänge 0,50m
Übergang von Rollbord auf Fase 2 30 x 17-20-23

Stck 65
Meudt Rollbord RB Adapter
auf Rundbord Baulänge 0,50m 30 x 17-20-23
Stck 65

Meudt - Tastbord 30 x 18

Baulänge 0,50m
mit Fase 2 / Einbauhöhe 3 oder 6cm 30 x 18

lfdm 129

Meudt - Tastbord, als Viertelstein

Baulänge 0,50m
mit Fase 2, 30 x 18 (für Radien > 9m)

lfdm 129

Meudt - Tastbord, als Trapezstein

Baulänge 0,21-0,25m
mit Fase 2, 30 x 18 (für Radien 2m)

lfdm 129

Meudt Tastbord RB Adapter

auf Rundbord
Baulänge 0,50m
30 x 18

Stck 65
ec profil  

 

 

  ProduktEinheitGewicht
ec rollbord 1

EASYCROSS 2.0 - Rollbord

Baulänge 1,00m
25 x 15,5-18,5 (für Radien > 25m)

lfdm 102
ec rollbord 2

EASYCROSS 2.0 - Rollbord, als Viertelstein

Baulänge 0,25m
25 x 15,5-18,5 (für Radien 7 - 25m)

lfdm 102
ec rollbord 3

EASYCROSS 2.0 - Rollbord, als Trapezstein

Baulänge 0,24-0,25m
25 x 15,5-18,5 (für Radien 3,5 - 6,5m)

lfdm 102
ec rollbord 4

EASYCROSS 2.0 - Rollbord, Verbindungsbord

Baulänge 0,25m
25 x 15,5-18,5, Übergang auf Fase 2

lfdm 26
ec rollbord 4

EASYCROSS 2.0 - Rollbord, Verbindungsbord

kann auf Wunsch mit Glasmarker ausgestattet werden

lfdm 26

Nullabsenkung

für Personen mit rollenden Hilfsmitteln und gehbehinderte Personen Einbindung in Hoch- und Rundbordsysteme in verschiedenen Breiten möglich. Passt an alle Formsteine mit der Fase 2 der Firma Meudt!

Verbindungsbord auf Wunsch mit Glasmarker erhältlich

ec 1

ec 2

gemeinsame tastbord
  • Kernbetonzementgehalt > 280kg/m
  • Vorsatzzementgehalt > 400kg/m
  • Druckfestigkeit > 60N/mm
  • Abwitterung nach CDF < 500g/m
gemeinsame siegel

Gemeinsame Querungsstelle
nach DIN 18040-3

Übergänge mit 3cm Anschlag für

  • Personen mit rollenden Hilfsmitteln
  • gehbehinderte Personen
  • sehbehinderte und blinde Personen
  • Einbindung in Hoch-, Rund- und Flachbordsysteme
    in verschiedenen Breiten möglich

gemeinsame querungsstellen 1

Gemeinsame Querungen

Geklebt

Gemeinsame Querung kleben

Bei der geklebten Lösung wird die gemeinsame Querung im Bereich der Mittelinsel mit aufgeklebten Tastborden gebaut . Der Furtbereich kann durch aufgeklebte taktile MMA-Platten gesichert werden.

Koventionell

Lösung mit Übergangsstein

Lösung mit Kopfstein

Bei der gemeinsamen Querung wird im Furtbereich mit Einfahrtsteinen oder Rollborden eine Bordsteinhöhe von 3cm ausgeführt.

getrennt tastbord
  • Kernbetonzementgehalt > 280kg/m³
  • Vorsatzzementgehalt > 400kg/m³
  • Druckfestigkeit > 60N/mm²
  • Abwitterung nach CDF ≤ 500g/m²
gemeinsame siegel

Getrennte Querungsstelle
nach DIN 18040-3

  • Nullabsenkung mit Rollborden M 0-3 für Radwege, Personen mit
    rollenden Hilfsmitteln und gehbehinderte Personen
  • Übergänge M 0-3-6cm (zwischen Roll- und Tastborden)
  • Tastborde mit 6cm Anschlag für sehbehinderte und blinde Menschen
  • Einbindung in Hoch- und Rundbordysteme in verschiedenen Breiten möglich

getrennt 1

Getrennte Querungen

Das System ist u.A. Zugelassen von Straßen NRW (Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen) Gem. Leitfaden 2012. “Barrierefreiheit im Straßenraum”, “Sonderbord Typ 2”

getrennt 2

Geklebt

Getrennte Querung kleben

Bei der geklebten Lösung wird die geteilte Querung im Bereich der Mittelinsel mit aufgeklebten Tastborden gebaut . Der Rollen- Nutzerbereich (Höhe 0) wird durch aufgeklebte taktile MMA-Platten gesichert.

getrennt 3

Konventionell

Lösung mit Übergangsstein

getrennt 4

Lösung mit Kopfstein

Bei der konventionellen Lösung wird die geteilte Querung mit Roll- und Tastborden gebaut (M-0-3-6).

getrennt 5