+49 6435 – 50920

Linz am Rhein saniert Flächenbefestigung in der Altstadt

Objektinfo

Baujahr:   2020
Planer:   Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein
Produkte:   Ideal VSS-Pflaster, 30 x 22,5 cm, 15 x 22,5 cm
Bericht:   Ganze Objektreportage herunterladen

Schön, belastbar und gehfreundlich

Im Rahmen der Städtebauförderung unterstützt der Bund Städte und Gemeinden bei der Bewältigung neuer Herausforderungen sowie bei der Herstellung nachhaltiger städtebaulicher Strukturen. Dazu gewährt er den Ländern gemäß Artikel 104 b Grundgesetz Finanzhilfen, die durch Mittel aus dem jeweiligen Bundesland beziehungsweise der Kommune ergänzt werden. Aufgrund ihres hohen Gebietsbezuges haben sich vor allem integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte (ISEK) als geeignetes Mittel zur Umsetzung integrierter Ziele und Maßnahmen erwiesen. In Rahmen eines solchen Konzeptes saniert derzeit auch die Stadt Linz am Rhein zehn Straßen in ihrer historischen Innenstadt. Besonderes Augenmerk legten die Planer dabei auf die Art und Weise der Flächenbefestigung. Neben optischen Aspekten spielte hier auch die Belastbarkeit des Pflasterbelages eine wichtige Rolle.