Pfalzklinik in Klingenmünster erhält neue Zufahrt

Objektinfo

Baujahr:   2019
Planer:   Landesbetrieb Mobilität Speyer
Produkte:   Flachbordsteine FB 20 x 20
Bericht:   Ganze Objektreportage herunterladen

Fahrbahnteiler aus Klebebordsteinen

Werden an Bundesstraßen neue Straßen angebunden, dann dienen im Kreuzungsbereich in der Regel Rechts- und Linksabbiegerstreifen dazu, den Verkehr sicher von der Fahrbahn zu leiten. Voraussetzung hierfür ist allerdings genug Platz in der Breite, damit rechts und links der Fahrbahn noch die Abbiegestreifen angelegt werden können. Ist das Platzangebot hingegen begrenzt, so müssen Planer häufig auf die Anlage eines Linksabbiegestreifens verzichten auf die Gefahr hin, dass es bei gleichzeitigem Mangel eines längeren Ausfahrtsstreifens zu Auffahrunfällen kommt. Um ein Linksabbiegen in solchen Situationen zu verhindern hilft entweder eine weiße durchgezogene Linie auf der Fahrbahn oder um ganz auf Nummer Sicher zu gehen ein Fahrbahnteiler z.B. mit Warnbaken. Eine für diese Anwendung noch recht unbekannte Lösung, die aber zahlreiche Vorteile bietet, kam nun bei der Anlage eines Fahrbahnteilers auf der B48 vor dem Pfalzklinikum im südpfälzischen Klingenmünster zum Einsatz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.