MEUDT-PRESTIGE-Pflaster, mit Fase, Oberfläche wassergestrahlt

DIN EN 1338, Qualität DI(K)*

Standardmäßig wird MEUDT-PRESTIGE-Pflaster mit wassergestrahlter Oberfläche in drei Formaten mit 8 und 10 cm Steinhöhe hergestellt. Objektbezogen sind auch andere Formate aus dem MEUDT-PRESTIGE-PFLASTERPROGRAMM und/oder Vorsatzmaterialien lieferbar. Großflächige Abstandhalter ergeben beim Verlegen eine Sollfuge von ca. 4 mm Breite. Beispiele für Verlegemuster mit drei Steinformaten (Auswahl siehe Verlegepläne PDF).

* Kennzeichen K nur bei Diagonalen > 300 mm

MEUDT – Qualitätsmerkmale von Prestige-Pflaster mit wassergestrahlter Oberfläche

  • Druckfestigkeit (nur Pflaster) ≥ 60 N/mm² gemäß alter DIN 18501 (1982-11)
  • Mindestzementgehalt bei Kernbeton ≥ 280 kg/m³
  • Mindestzementgehalt Vorsatzbeton ≥ 400 kg/m³
  • Zementsorte: CEM I 42,5 oder CEM II / A-S 52,5
  • kein Zusatz von Steinkohle-Flugasche oder sonstiger Stoffe als Zementersatz- bzw. Austauschstoffe.

Ausführung mit leichter, eleganter Fase (4x3+1) und Abstandhaltern für ca. 4 mm Zwangsfuge, Oberfläche wassergestrahlt, Vorsatzbeton mit farbechten Edelsplitten

Formate mit Steindicke 8 und 10 cm

 

 Format in cmStärke in cmGewicht kg/m² (8/10)Stück/m²
1 15 x 15 8/10 ca. 185/225 66
2 15 x 22,5 8/10 ca. 185/225 30
3 30 x 30 8/10 ca. 185/225 11

 

Die angegebenen Maße sind Rastermaße, Technische Änderungen, Irrtümer sowie Farbabweichungen gegenüber den Original-Produktfarben vorbehalten. Nicht jede Kombination von Farbe und Format ist ab Lager verfügbar. Wir beraten Sie dazu gerne.

Die angegebenen Maße sind Rastermaße, Technische Änderungen, Irrtümer sowie Farbabweichungen gegenüber den Original-Produktfarben vorbehalten. Nicht jede Kombination von Farbe und Format ist ab Lager verfügbar. Wir beraten Sie dazu gerne.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok