MEUDT – Produkte aus Beton ... Qualität, mit Sicherheit!

MEUDT - Betonwaren werden seit vielen Jahrzehnten im Straßenbau und beim Ausbau öffentlicher Wege und Plätze erfolgreich eingesetzt. Viele unserer Produkte sind im Standardleistungskatalog StLK 115 aufgelistet und können daher bei Bauweisen eingesetzt werden, die sich über einen langen Zeitraum erfahrungsgemäß bewährt haben. Öffentliche Auftraggeber müssen einen hohen Stellenwert auf die zu erwartende Lebensdauer von den gewählten Bauweisen und Produkte legen! Die aktuellen Produktnormen DIN EN 1338, DIN EN 1339 und DIN EN 1340 sind nicht geeignet die erforderliche Langlebigkeit sicherzustellen! Die betontechnologische Zusammensetzung ist weder vorgeschrieben, noch ist ein geeignetes Prüfverfahren für die Dauerhaftigkeit von Betonwaren bekannt oder normativ beschrieben. Ingenieure können im Rahmen der Bauleitung nicht sicher sein, dass die vorgefundenen Produkte für den Einsatzzweck geeignet sind. Mit der freiwilligen Selbstverpflichtung Meudt eFT haben wir das aufgeschrieben, was betontechnologisch seit Jahrzehnten sicherstellt, dass Betonwaren für den Straßenbau geeignet sind.

MEUDT – Produkte aus Beton – das ist mehr als Betonqualität im üblichen Sinne und mehr als die Normen vorgeben. Über die Anforderungen der aktuellen Normen hinaus, sichern wir für betonglatte Pflaster- und Bordsteinoberflächen, sowie für unsere Bordsteinoberflächen Weiß, Reflexin und Niflux EP den erhöhten Qualitätsstandard MEUDT eFT zu.

MEUDT eFT – Qualitätsmerkmale

  • Mindestzementgehalt bei Kernbeton ≥ 280 kg/m³
  • Mindestzementgehalt Vorsatzbeton ≥ 400 kg/m³
  • Zementsorte: CEM I 42,5 oder CEM II / A-S 52,5
  • Druckfestigkeit (nur Pflaster) ≥ 60 N/mm² gemäß alter DIN 18501 (1982-11)
  • erhöhter Widerstand gegen Frost- und Tausalzabwitterung:
    – Abwitterung ≤ 500 g/m² nach dem CDF-Verfahren
  • kein Zusatz von Steinkohle-Flugasche oder sonstigen Ersatz- bzw. Austauschstoffe.

Mit diesen Qualitätsmerkmalen lassen sich keine billigen Produkte herstellen. Es sind aber die unverzichtbaren Voraussetzungen um dauerhafte Qualitätsprodukte zu erzeugen. Was unser Werk verlässt, ist die konsequente Umsetzung unseres Grundsatzes "von der Natur, für die Natur". Die Grundlagen unserer Produkte bilden Sand, Basalt-Edelsplitte, Portlandzemente und Wasser.

Zement ist ebenfalls ein Naturprodukt, gewonnen aus Tonerde und Kalkstein. Hinzu kommen Farbstoffe, in unserem Fall Bayer-Eisen-Oxidpigmente. Die Zugabe von Flugasche aus Kohlekraftwerken oder sonstiger Ersatz- bzw. Austauschstoffe lehnen wir aus Verantwortungsbewusstsein für Qualität und dauerhafte Belastbarkeit unserer Produkte ab.

ISO 9001 – Wir sind zertifiziert

Mit dem international anerkannten zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 ermöglichen wir unseren Kunden und Partnern eine transparente und objektive Beurteilung unserer Leistungen. Durchgängige und transparente Prozesse von der Auftragserfassung bis hin zur Produktdokumentation und Qualitätskontrolle sorgen für eine strukturierte Organisation und verbessern darüber hinaus nachweislich unseren Qualitätsstandard.

MEUDT eFT – Qualität die sich auszahlt

Seit Jahrzehnten hat MEUDT als Hersteller hochwertiger Betonprodukte für den modernen Verkehrswegebau einen guten Ruf. Konsequent haben wir auch in den zurückliegenden Jahrzehnten die oben formulierten Qualitätsmerkmale immer beibehalten – das Ergebnis, keinerlei Serienschäden wegen mangelhafter Betonqualität!

Wenn Sie weitere Detailinformationen zum Thema wünschen, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie umfassend.

Alle Meudt-Betonprodukte unterliegen einer regelmäßigen Fremdüberwachung durch den Güteschutz Beton und entsprechen den aktuellen DIN-Normen.